"Durch das dänische Fördeland"

LeuchtturmAnnies Kiosk

Mehr Bilder zur Tour

Bustour 2: "Durch das dänische Fördeland"

Wir verlassen Flensburg in Richtung dänischer Grenze und steuern auf den Ort Graasten, mit seinem einzigartig gelegenen Schloss, dem Sommersitz der dänischen Königsfamilie, zu. Ein Parkspaziergang ist immer dann möglich, wenn die Königsfamilie nicht dort wohnt.
Weiter geht die Fahrt über Düppel mit seiner weithin sichtbaren Mühle nach Sonderborg. In Dyböl stoppen wir an historischer Stelle (Schlacht Dänemark gegen Preußen/Österreich 1864). Sonderborg mit seinem Schloss und der zauberhaften Altstadt sind einen Rundgang wert. Die Rückfahrt geht dann teilweise direkt am Fördeufer entlang, mit Blick hinüber nach Glücksburg und Flensburg.

Dauer ca. 4 Std.